Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Operationen
 

Es gilt, unnötige Operationen zu vermeiden und zuvor das Spektrum der konservativen Therapie auszuschöpfen.

 

Sollte für Sie eine operative Versorgung zur Behandlung erforderlich sein, kann diese durch uns durchgeführt werden.

In meiner Ausbildung in Deutschland, der Schweiz und in Großbritannien war ich überwiegend operativ tätig. Meine Schwerpunkte in der Orthopädie waren arthroskopische und offene Kniechirurgie, Handchirurgie (mit Replantationen und Mikrochirurgie), Wirbelsäulenchirurgie und Endoprothetik.

Während der guten britische Ausbildung 1993-98 in Edinburgh und Aberdeen habe ich zusätzlich drei Jahre in den operativen Nachbarfächern Gefäßchirurgie, Neurochirurgie, Urologie, Plastische Chirurgie und Bauchchirurgie als Operateur verbracht und viele wertvolle Erfahrungen sammeln können.

Meine orthopädische Zeit habe ich ausschließlich in Abteilungen gearbeitet, in denen Orthopädie und Unfallchirurgie gemeinsam angeboten wurde.

In meiner Erfahrung ist die Vernetzung der konservativen und operativen Therapie aus einer Hand effektiver, weil Doppeluntersuchungen vermieden werden, das Behandlungskonzept nach Ihren Bedürfnissen maßgeschneidert werden kann und Sie als Patient Ihren Operateur bereits aus der Praxis kennen.

Die Operationen werden in der Regel hier durchgeführt. In der Klinik ist das komplette Spektrum der arthroskopischen Chirurgie, der Hand- und Fußchirurgie und der orthopädischen Kleinchirurgie ambulant und privat stationär mit modernstem Instrumentarium und den besten Anästhesisten möglich. Auch nach Ihrer Operation arbeite ich mit den Narkosenärzten eng zusammen und es kommen die effektiven Methoden der Schmerztherapie zur Anwendung.

Arthroskopien werden bevorzugt unter Allgemeinanästhesie in Kombination mit Lokalanästhetica ohne Redondrainagen durchgeführt, was die postoperativen Schmerzen deutlich reduziert und die Mobilisation nach der OP deutlich erleichtert.

Für plastisch-chirurgische Verbindung mit orthopädischen Eingriffen besteht eine Kooperation mit Dr. Dr. med. Johannes C. Bruck, Facharzt für Plastische Chirurgie

das OP Spektrum:

  • Arthroskopie (Schulter und Kniegelenk), endoskopische Meniscusnähte
  • Vorfußchirurgie (Hallux valgus, Mittelfußumstellungen, Zehenkorrekturen)
  • Handchirurgie (Karpaltunnel minimal-invasiv-offen, Dupuytren, Ringband-Spaltung, Osteosynthesen)
  • Endoprothetik (Knie- und Hüftgelenk)
  • Narbenkorrekturen
  • Wirbelsäuleneingriffe (Bandscheiben-OP, Spondylodesen)
  • Entfernung von Osteosynthesematerial

Die Eingriffe können ambulant oder stationär (privat) durchgeführt werden und sind Ihren Bedürfnissen maßgeschneidert.

 

C. Rose